klarer Geist

flexibler Körper

geschmeidige Stimme

Ganzheitliches Stimmtraining

Ganzheitliches Stimmtraining

Complete vocal technique & Yoga

Vocalyogaflow®

Jetzt anfragen!

Jetzt anfragen!

Vocals

Stimmliches Potential entfalten und Singen was Spaß macht!
Jazz – Pop – Rock – Musical
Stimmeffekte (Distortion, Growl, Riffs)

Yoga

Atmung verbessern,
Gelassenheit üben,
Körper mobilisieren.

Flow

Präsenz, klare Zielsetzung, volle Konzentration, Einklang zwischen Anforderung und Fähigkeit.

Vocalyogaflow hilft dir dabei:

  • höher zu singen
  • voluminöser zu klingen
  • mehr Ausdruck zu bekommen
  • deine Atmung zu verbessern
  • Lampenfieber gelassen gegenüber zu stehen
  • präsent und konzentriert zu sein
  • ein besseres Körpergefühl zu bekommen
  • besser auf dich zu achten

Grundlage der Methode ist die Complete vocal technique und verschiedene Yoga-Stile, sowie viele hilfreiche Tools der Logopädie, des Belcanto, Estill Voicetraining und mehr.

Einzelunterricht in Bonn (nur Dienstags) + Honrath

Probestunde 50,-
Einzelstunde 70,-
5er Set 250,-
10er Set 480,-

Kurse in Bonn

Dienstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Kurse in Honrath

Donnerstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Kurs oder Einzelstunde(n) buchen

Stimme ist Ausdruck der Seele!

Deshalb ist die Arbeit an der Stimme immer auch eine Arbeit an der Seele, die wir auch „Persönlichkeit“ nennen können.

Yoga beschreibt sich als die Lehre vom Leben und umfasst viel mehr als nur Körperübungen. „Vocalyogaflow“ kombiniert Gesangstechnik mit Yoga.

Die Complete Vocal technique als Grundlage

Die CVT (Complete Vocal technique) ist ein, die Stimme ganzheitlich betrachtendes System zur optimalen Analyse von stimmlichen Schwierigkeiten. CVT-Coaches hören auf Einzelaspekte der Stimme und führen durch geduldiges und meistens unterhaltsames Training an eine optimale Stimmfunktion heran. Die Complete Vocal technique ist außerdem für konkrete Vorbereitung auf Stimmeffekte wie Distortion, Growl, Grunt u.v.m. bekannt geworden.

Als zertifizierte Coach der CVT, hört auch mein Ohr durch diesen Filter und ermöglicht rasche Analysen und entsprechende Behandlung. Natürlich haben mich aber sehr viele Gesangsschulen geprägt und ich profitiere von jeder Einzelnen.

Mit „Vocalyogaflow“ bringe ich alle Erkenntnisse in ein für mich funktionierendes, ganzheitliches System.

Yoga

Auch Yoga ist ein in sich stimmiges System. Jede Pose dient einer besonderen Funktion in Körper und Geist. Man kann sie rein physisch, aber auch spirituell betrachten.

Das Herz öffnen, z.B. bedeutet auf spiritueller Ebene sich hinzugeben, etwas zuzulassen, aber auch sich zu stärken, auf sein Herz (als Gefühl) zu vertrauen. Auf physischer Ebene öffnen wir unseren Brustkorb und lassen ihn mit der Atmung weit werden, spüren deutlich wie tief Atmung gehen kann.

Yoga stärkt unseren Gesang auf beiden Ebenen. Musik zu machen, ohne sich hinzugeben, wird niemanden berühren und eine tiefe Atemtechnik ist Grundlegend für die Stimmfunktion.

Aktuelles Kursangebot

Kurse in Bonn

Dienstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Kurse in Honrath

Donnerstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Locker anfragen und beraten lassen!

2 + 2 = ?

Was ist Vocalyogaflow?

Im Vocalyogaflow führen wir Asanas (Bewegungsmuster) aus und kombinieren diese mit ausgewählten Stimmübungen. Unser Atem wird in Fluss und der Körper in einen gesunden Spannungszustand gebracht. Die Stimme wird tragfähiger und Singen fühlt sich leicht an. Wir können:

  • höher singen
  • Lautstärken variieren
  • Klangfarbe beeinflussen

Grundlagen für die Yoga-Sequenzen sind Ashtanga, Hatha, Vinyasa und Yin Yoga.

Hier eine Beschreibung der einzelnen Yogastile:

  • Im Hatha lernen wir die einzelnen Posen sehr gut kennen. Die Ausrichtung von Hüften, Schultern, Beinen, Armen, das alles leite ich sehr klar an und du wirst dich wundern wie intensiv das Halten einzelner Posen sein kann und wieviel Weite du in den verschiedenen Körperregionen du noch wahrnehmen wirst.
  • Vinyasa ist seit langem ein großer Trend. Durch seinen dynamischen Flow kommt er sehr sportlich daher und erfreut sich in unserer effizienzorientierten Gesellschaft großer Beliebtheit. Ich bin auch ein großer Fan von spannenden Vinyasa Sequenzen. Beherrscht man die einzelnen Asanas gut, geht einem der Flow leicht von der Hand. Um sie beherrschen zu lernen, eignet sich wiederum Hatha sehr gut. Aber auch in den Vocal-Vinyasa-Flow Klassen nehmen wir uns Zeit, um die Posen mit dem ganzen Körper zu erfahren.
  • Ashtanga folgt einer festen Reihenfolge von Asanas. Es ist ein sehr dynamisches, herausforderndes Yoga, weshalb ich gerade zu Beginn nur auf einzelne Posen zurückgreife. Insgesamt gibt es 6 Sequenzen. In der ursprünglichen Idee, müssen die Asanas erst vollständig beherrscht werden, bevor das nächste angefangen werden kann. daher gibt es kaum jemanden der alle 6 Sequenzen beherrscht. Eine Sequenz besteht aus ziemlich vielen Posen und zu Beginn den beiden Ashtanga Sonnengrüßen. Da gibt es also viel zu mastern.
  • Yin Yoga ist, mehr als die anderen Formen, ein meditatives Yoga. Es hilft uns Verspannungen zu lösen und den Körper auf sehr sanfte Art und Weise zu stretchen. Mein Vocal-Yin-Yoga eignet sich hervorragend um eine angeschlagene Stimme oder eine stark beanspruchte Stimme wieder in den richtigen Flow zu bringen. Zudem eignet sich Yin für Leute die (noch) nicht sehr flexibel sind oder (noch) nicht so gerne Sport machen.
  • Vocalyogaflow Kurs 60 Min
    € 18,-
    Drop in
  • Vocalyogaflow Kurs 60 Min
    € 48,-
    Vertrag, 2 Monate Kündigungsfrist,

    monatlich zahlen

  • Vocalyogaflow Kurs 60 Min
    € 170,-
    10er Karte
  • CVT-Performance-Kurs
    € 123,-
    90 Minuten
  • Probestunde Gesang
    € 50,-
    50 Minuten
  • Einzelunterricht Gesang
    € 70,-
    60 Minuten
  • Einzelunterricht Gesang
    € 250,-
    5 x 45 Minuten
  • Einzelunterricht Gesang
    € 480,-
    10 x 45 Minuten

Über mich

Hallo,

ich bin Saskia, studierte Sängerin und Gesangspädagogin und lebe im schönen Bergischen Land.
An meiner Seite: Mein Mann, ein kleiner Hund, Hühner und jede Menge wilde Tiere die vor unseren Fenstern herumspringen.
Es war nicht immer so idyllisch. Bevor wir hier gelandet sind, waren wir beide glückliche Kölner. Zu unseren Single Zeiten, aber auch als wir schon ein Paar waren. Als ich allerdings Honrath kennenlernte, war es um mich geschehen, hier wollte ich hin und hier bin ich.

Das ist Billie auf dem Sofa im Unterrichtsraum für Yoga & Gesang

16 Jahre unterrichte ich inzwischen. Noch während meines Gesangsstudiums habe ich damit angefangen. Erst einzelne Leute, inzwischen immer mehr Gruppen. Spätestens seit meiner Zusatzausbildung in der Complete vocal technique habe ich den großen Vorteil von Gruppenunterricht verstanden. Es ist inspirierend, man lernt viel voneinander und über sich selbst. Die Möglichkeiten über sich selbst hinauszuwachsen sind enorm.

Und jetzt auch noch Yoga.

Wie ich zum Yoga kam

Mit Yoga hatte ich nie etwas am Hut. Ich bin zwar sportbegeistert, aber Yoga habe ich immer als  fade und esoterisch wahrgenommen.

Als Covid 19 die Welt im Lockdown hielt und meine Arbeit dementsprechend auf Eis lag, habe ich mich dennoch für eine Yoga-Ausbildung entschieden. Ich hatte Lust auf eine neue, intensive und auch spirituelle Erfahrung. Zudem versprach ich mir neue Inspiration für den Gesangsunterricht. Ich bekam mehr als ich mir erhofft hatte.

Es lohnt sich!

In der täglichen Asana-Praxis wurde mein Körper mobiler, flexibler und ich fühlte mehr Weite im Brustraum durch einen tieferen Atem. Zusätzlich haben mir die tägliche Meditation und das morgendliche Chanten Energie gegeben.

Meine Stimme hatte ich zuvor nicht als schwach empfunden, dennoch merkte ich eine neue Losgelöstheit. Es fühlte sich alles freier, erreichbarer, einfach besser an.

Mein Gesangs-pädagogischer Hintergrund und auch der Entschluss mir in dieser Hinsicht neue Inspiration zu holen, haben mir geholfen sehr zielgerichtet zu praktizieren. Meinen Fokus habe ich auf die Stärkung der Stimme gelegt, was sehr effizient war und mir gezeigt hat, dass sich eine Vokal-Yoga-Praxis lohnt.

Also entschloss ich mich, ein entsprechendes Programm zu erarbeiten. Ich nenne es Vocalyogaflow.

Ich war schon immer überzeugt, dass Singen auch mit körperlicher Fitness zu tun hat. Achtung! Damit meine ich keinesfalls, dass man wie ein durchtrainiertes Top-Modell aussehen muss. Gerade das ist das Schöne am Yoga, es kann sehr sanft, aber auch sehr fordernd sein. Es ist für jeden etwas dabei und jeder kann auf verschiedenste Weisen profitieren.

Yoga versteht sich nicht nur als Sport, sondern als ein Lifestyle, der in der Tiefe alles was zu einem zufriedenen Leben beiträgt umfasst. Und hier kommt für mich die Schnittmenge zum Singen. Denn auch Singen macht glücklich und zufrieden und ist umso wirkungsvoller, wenn man es beherrscht. Dabei geht es nicht darum die schönste Stimme zu haben, sondern sich selbst zu erleben, sich selbst Ausdruck zu verleihen. Diese Möglichkeit berührt uns auf einer tiefen Ebene und lässt uns zudem vollkommen im Moment ankommen.

Aktuelles Kursangebot

Kurse in Bonn

Dienstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Kurse in Honrath

Donnerstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Mein Werdegang

  • 2000

    Musikstudium

    Jazz- & Popgesang, ArteZ Konservatorium Arnhem

  • 2007

    Masterprogramm Gesang

    2007

  • 2006

    Beginn Selbstständigkeit

    als Sängerin, Sprecherin, Vocalcoach

  • 2009

    Fortbildung Moderation

    Radio NRW, Köln, Leverkusen

    2009

  • 2014

    Pädagogische Ausbildung

    Complete vocal institute, Kopenhagen

  • 2021

    Yoga Teacher Training 200hs

    Yoga Alliance zertifiziert

    2021

Locker anfragen und beraten lassen!

4 + 0 = ?

Der Gesangspodcast

Spotify, Apple, Google

  • Vocalyogaflow Kurs 60 Min
    € 18,-
    Drop in
  • Vocalyogaflow Kurs 60 Min
    € 48,-
    Vertrag, 2 Monate Kündigungsfrist,

    monatlich zahlen

  • Vocalyogaflow Kurs 60 Min
    € 170,-
    10er Karte
  • CVT-Performance-Kurs
    € 123,-
    90 Minuten
  • Probestunde Gesang
    € 50,-
    50 Minuten
  • Einzelunterricht Gesang
    € 70,-
    60 Minuten
  • Einzelunterricht Gesang
    € 250,-
    5 x 45 Minuten
  • Einzelunterricht Gesang
    € 480,-
    10 x 45 Minuten

Kurs oder Einzelstunde(n) buchen

Kurse in Bonn

Dienstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Kurse in Honrath

Donnerstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Einzelunterricht in Bonn (nur Dienstags) + Honrath

Probestunde 50,-
Einzelstunde 70,-
5er Set 250,-
10er Set 480,-

Vocalyogaflow ist eine Reise raus aus dem Alltag, von der du sehr viel mitnehmen wirst.

Über mich

Hallo,

ich bin Saskia, studierte Sängerin und Gesangspädagogin und lebe im schönen Bergischen Land.
An meiner Seite: Mein Mann, ein kleiner Hund, Hühner und jede Menge wilde Tiere die vor unseren Fenstern herumspringen.
Es war nicht immer so idyllisch. Bevor wir hier gelandet sind, waren wir beide glückliche Kölner. Zu unseren Single Zeiten, aber auch als wir schon ein Paar waren. Als ich allerdings Honrath kennenlernte, war es um mich geschehen, hier wollte ich hin und hier bin ich.

Das ist Billie auf dem Sofa im Unterrichtsraum für Yoga & Gesang

16 Jahre unterrichte ich inzwischen. Noch während meines Gesangsstudiums habe ich damit angefangen. Erst einzelne Leute, inzwischen immer mehr Gruppen. Spätestens seit meiner Zusatzausbildung in der Complete vocal technique habe ich den großen Vorteil von Gruppenunterricht verstanden. Es ist inspirierend, man lernt viel voneinander und über sich selbst. Die Möglichkeiten über sich selbst hinauszuwachsen sind enorm.

Und jetzt auch noch Yoga.

Wie ich zum Yoga kam

Mit Yoga hatte ich nie etwas am Hut. Ich bin zwar sportbegeistert, aber Yoga habe ich immer als  fade und esoterisch wahrgenommen.

Als Covid 19 die Welt im Lockdown hielt und meine Arbeit dementsprechend auf Eis lag, habe ich mich dennoch für eine Yoga-Ausbildung entschieden. Ich hatte Lust auf eine neue, intensive und auch spirituelle Erfahrung. Zudem versprach ich mir neue Inspiration für den Gesangsunterricht. Ich bekam mehr als ich mir erhofft hatte.

Es lohnt sich!

In der täglichen Asana-Praxis wurde mein Körper mobiler, flexibler und ich fühlte mehr Weite im Brustraum durch einen tieferen Atem. Zusätzlich haben mir die tägliche Meditation und das morgendliche Chanten Energie gegeben.

Meine Stimme hatte ich zuvor nicht als schwach empfunden, dennoch merkte ich eine neue Losgelöstheit. Es fühlte sich alles freier, erreichbarer, einfach besser an.

Mein Gesangs-pädagogischer Hintergrund und auch der Entschluss mir in dieser Hinsicht neue Inspiration zu holen, haben mir geholfen sehr zielgerichtet zu praktizieren. Meinen Fokus habe ich auf die Stärkung der Stimme gelegt, was sehr effizient war und mir gezeigt hat, dass sich eine Vokal-Yoga-Praxis lohnt.

Also entschloss ich mich, ein entsprechendes Programm zu erarbeiten. Ich nenne es Vocalyogaflow.

Ich war schon immer überzeugt, dass Singen auch mit körperlicher Fitness zu tun hat. Achtung! Damit meine ich keinesfalls, dass man wie ein durchtrainiertes Top-Modell aussehen muss. Gerade das ist das Schöne am Yoga, es kann sehr sanft, aber auch sehr fordernd sein. Es ist für jeden etwas dabei und jeder kann auf verschiedenste Weisen profitieren.

Yoga versteht sich nicht nur als Sport, sondern als ein Lifestyle, der in der Tiefe alles was zu einem zufriedenen Leben beiträgt umfasst. Und hier kommt für mich die Schnittmenge zum Singen. Denn auch Singen macht glücklich und zufrieden und ist umso wirkungsvoller, wenn man es beherrscht. Dabei geht es nicht darum die schönste Stimme zu haben, sondern sich selbst zu erleben, sich selbst Ausdruck zu verleihen. Diese Möglichkeit berührt uns auf einer tiefen Ebene und lässt uns zudem vollkommen im Moment ankommen.

Aktuelles Kursangebot

Kurse in Bonn

Dienstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Kurse in Honrath

Donnerstags
+ 17.30 bis 18.30 – Vocalyogaflow
+ 18.30 bis 20.00 – CVT-Performance

Mein Werdegang

  • 2000

    Musikstudium

    Jazz- & Popgesang, ArteZ Konservatorium Arnhem

  • 2007

    Masterprogramm Gesang

    2007

  • 2006

    Beginn Selbstständigkeit

    als Sängerin, Sprecherin, Vocalcoach

  • 2009

    Fortbildung Moderation

    Radio NRW, Köln, Leverkusen

    2009

  • 2014

    Pädagogische Ausbildung

    Complete vocal institute, Kopenhagen

  • 2021

    Yoga Teacher Training 200hs

    Yoga Alliance zertifiziert

    2021

Locker anfragen und beraten lassen!

0 + 8 = ?